Landung auf 3248m – Akklimatisation Fehlanzeige!

„Landung auf 3248m in Südamerika- Akklimatisation Fehlanzeige!“

So lautet der Titel des Artikels, welcher im Rahmen des 18. Forum Reisen und Gesundheit, veröffentlicht wurde.

Das Problem von Reisen nach Südamerika ist die fehlende Akklimatisation, weil häufig schon die Flughäfen, auf denen man landet, sehr hoch liegen: Cusco in Peru auf 3416m, La Paz in Bolivien so gar auf 4058m.

Cusco liegt auf 3500m in Peru

Zur Vermeidung der Höhenkrankheit wird generell eine langsame Akklimatisation an den Sauerstoffmangel empfohlen. Bei Fug- oder Bahnreisen ist dies jedoch kaum möglich. Die Gefahr der Höhenkrankheit ist also schon in dem Moment gegeben, wenn man das Flugzeug verlässt.

„Im Idealfall erfolgt bei solchen Reisen die Akklimatisation bereits vor der Abreise – , z.B. durch das Verbingen einiger Nächte in „Hypoxie“-Zelten.“

Mit einigen Höhentraining in unseren Kammern oder in einem unserer Zelte können Sie sich perfekt vorbereiten, so dass die Reise garantiert ein Genuss – ohne Höhenkrankheit -wird.

Hier finden Sie Meinugen von Kunden, welche sich bei uns auf Ihre Reise in große Höhen vorbereitet haben.

Cotopaxi

Auch bei Fahrten in Zügen und Hotelzimmern, welche mit Sauerstoff angereichtert werden, ist das Problem vorhanden – nicht während des Aufenthalts in diesen Räumen, aber wenn man auch nur wenige Schritte gehen muss, kann es Ihnen schon schlechter gehen.

Fazit: lieber vorher an die Akklimatisierung denken und den Urlaub genießen, ohne Höhenkrank zu werden.

Wann man mit einer Höhenanpassung beginnt, es u.a. davon abhänigig, wie hoch Sie wollen. Mehr Infos finden Sie dazu in diesem Beitrag.

Planen Sie eine Reise in die Anden oder nach Asien?

Kontaktieren Sie uns. Wir beraten Sie gerne, welche Möglichkeiten (hier vor Ort oder zu Hause) es gibt. Sofern sofern Si enoch nicht gebucht haben, besteht auch die Möglichkeit Ihre Höhenverträglichkeit zu testen.

Vereinbaren Sie bitte dazu bei uns unverbindlich einen Termin zum Beratungsgespräch: Telefon 0201-95972505, per Mail oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

#hoehenkrankheit #ams #inkatrail #pisco #salkantay-trek #santa-cruz-trek #inka-trail #lares-trail #chachani #cotopaxi  #pichincha